Die Programmverantwortlichen Ärzte

Verantwortlich für das Screening-Programm einer definierten Region sind „Programmverantwortliche Ärzte“ (PVÄ). Ihnen wird ein Versorgungsauftrag erteilt, der die notwendige ärztliche Behandlung und Betreuung der Frauen einschließlich Information und Aufklärung sowie die übergreifende Organisation und Steuerung der medizinischen Versorgung beinhaltet.

Für unsere Region Thüringen-Süd-Ost ist das eine Gemeinschaftspraxis mit zwei PVÄ:

Dr. Susanne Wurdinger
Fachärztin für Diagnostische Radiologie
Dr. Mathias Heiner
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Privatsprechstunde für Brustdiagnostik
Tel. 03641 6285517
www.brustdiagnostik-heiner.de

Mammographie-Screening

Die beste Methode zur Früherkennung von Brustkrebs ist die Mammographie. Seit Mai 2007 werden im Raum Thüringen-Süd-Ost alle Frauen zwischen dem 50. und 69. Lebensjahr im Rahmen des Mammographie-Screening-Programms zu einer speziellen Röntgenreihenuntersuchung eingeladen. Ziel des Programms ist es, Brustkrebs möglichst früh zu entdecken, um ihn noch erfolgreich und schonend behandeln zu können.

Radiologische Praxis

Mammographie - Mammasonographie - Abdomensonographie - Lymphknotensonographie - Weichteilsonographie - Stanzbiopsie - Stereotaktische Vakuumbiopsie - Stereotaktische Drahtmarkierung - Mamma-MRT

Kontakt

Carl-Zeiß-Platz 16
07743 Jena

Tel.: +49 3641 628550
Fax: +49 3641 6285518
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!